Was wollen Kunden wirklich? Welche Kunden interessieren sich für welche Produkte und Servcies? Und wofür sind sie bereit zu zahlen? NEW WAYS liefert die Antworten!

90% der neuen Produkte, Dienstleistungen und Services werden zum „Flop“. Unzählige Fragen sind bei der Entwicklung, Gestaltung und Konzeption von Produkten, Dienstleistungen, Services und Angeboten zu berücksichtigen. Allen voran bezüglich der Kundenpräferenzen und Zahlungsbereitschaften.

  • Welche aktuellen und latenten Bedürfnisse haben Kunden?
  • Was erwarten sich die Kunden? Womit kann man sie begeistern?
  • Welche Präferenzen und Zahlungsbereitschaften haben die Kunden für Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung, Ihr Service oder Ihr sonstiges Angebot?
  • Wie gliedert sich Ihr Markt in Segmente mit unterschiedlichen Präferenzen und welche Kunden interessieren sich für welche Produkte?
  • Wo gibt es Kundenpräferenzen (Positionierungsmöglichkeiten) aber keine Produktangebote im Markt (Marktlücken)?
  • Mit welchen Produkten, Dienstleistungen oder Services (Merkmale und Preisstruktur) können Sie Ihre Kunden am Besten binden bzw. neue Kunden gewinnen?
  • Welches Kundenpotenzial gibt es für welche Produkte, Dienstleistungen oder Services?
  • Welche Kundenanteile können Sie Ihren Produktideen, Dienstleistungsideen oder Serviceideen in Ihrem Markt erzielen?
  • Mit welchen Merkmalen und  Preisen erreichen Sie mit Ihren Produkten, Dienstleistungen, Services und Angeboten die meisten Kunden?
  • Wie können Sie den Ertrag Ihrer Produkte, Dienstleistungen, Services und Angebote steigern?

NEW WAYS kann die Antworten liefern

NEW WAYS kann Ihnen helfen, die richtigen Produkte und Services zu entwickeln. Methodenkompetenz und Erfahrungen in der Erforschung von Kundenbedürfnissen bringen jene Customer Insights, die nötig sind. Die Methoden um die grundlegenden Einsichten in die Kundenbedürfnisse zu erlangen, reichen von qualitativen Marktforschungsmethoden (z.B. Interviews, Fokusgruppen, Beobachtung) bis zu integrierten, iterativen Methoden des Innovationsmanagements (z.B. Design Thinking).

Liegen die grundlegenden qualitativen Erkenntnisse vor, können mit Hilfe von quantitativen Methoden die Details des Produktangebots erarbeitet werden. NEW WAYS verwendet u.a. mit der KAPSS-Methode eine einzigartige, softwaregestützte Methode zur Entwicklung und Optimierung von Produkten, Dienstleistungen, Services und Angeboten, mit deren Hilfe der potenzielle Markterfolg und das Absatzpotenzial auf Basis eines quantitativen Marktmodells simuliert werden können. So können Produktentscheidungen auf Basis valider Daten anstelle von „Bauchgefühlen“ getroffen werden.