Die Verfolgung von Trends ist ein wichtiger Bestandteil des Innovationsmanagements, da diese oft den Rahmen und Ansatzpunkte für Innovationschancen liefern.

Trends sind Risiken und Chancen zugleich. Werden wichtige Trends (zum Beispiel „Megatrends“) nicht beachtet, können die Produkte und Dienstleistungen eines Unternehmens sowie die gesamte Wettbewerbsposition stark in Mitleidenschaft geraten. Bis hin zu einem Rückstand, der nicht mehr aufholbar ist, der zum Ausscheiden aus dem Markt führt. Auf der anderen Seite bieten Trends eine Vielzahl von Ansatzpunkten, um die eigenen Angebote, die Prozesse sowie das Geschäftsmodell weiter zu entwickeln oder fallweise auch radikal zu verändern.

In beiden Fällen ist die Verfolgung von Trends die Voraussetzung. Trends Scouting ist dabei nicht nur auf die gesellschaftlichen Megatrends beschränkt. Trends gibt es auf vielen Ebenen, von generellen, langfristigen Trends, bis zu kurzen Trends, die man auch als Moden bezeichnen könnte. Trends sind auch nicht nur gesellschaftlicher oder technischer Natur. Es ist auch zu verfolgen, wie andere Unternehmen Trends interpretieren und welche Schlussfolgerungen sie ziehen. Dies gilt nicht nur für die eigene Branche, sondern auch für fremde Branchen, seien es konkurrierende Branchen, die (potenzielle) Substitutionsangebote bieten, oder ferne Branchen, von deren Lösungsansatz gelernt werden kann.

Wichtig ist, die Trends nicht nur zu erkennen und zu verstehen, sondern auch die richtigen Rückschlüsse auf die Strategie und das Leistungsangebot des Unternehmens zu ziehen. Welche Auswirkungen hat der Trend? Wie wird sich der Trend voraussichtlich weiterentwickeln? Und was muss das Unternehmen tun, um die in den zukünftigen Produkten und Dienstleistungen bestmöglich zu nützen?

Alexander Neumayer verfolgt laufend wichtige, branchenübergreifende Trends sowie interne Trends in einigen Branchen. Mit NEW WAYS übernimmt er gerne die Interpretation und Ableitung von Schlussfolgerungen für Unternehmen, um diese in ihren strategischen Maßnahmen zu unterstützen.